Im Sommer können Sie Ihren müden Geist mit Spaziergängen durch die Kiefernwälder erfrischen, Sie können die Schönheiten, die sich in simplen Bergblumen verbergen, wieder neu für sich entdecken. Im Winter laden Sie dagegen die Skipisten zum Sport ein, mit Hängen für Anfänger und solchen für Könner.